Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines

1.1 Wir, die absolvio GmbH, Hagen, vertreten durch Frederic Hermann, („absolvio“, „wir“) stellen eine Onlineplattform bereit und erbringen für den registrierten Nutzer („du“) personalisierte Dienste mit sozialen und interaktiven Funktionen zur gezielten Aneignung von Prüfungswissen. Dazu treten personalisierte Beratungs- und Empfehlungsdienste, die den registrierten Nutzer („du“) über Ziele und Maßnahmen der beruflichen Höherqualifikation aufklären, um vorhandene Informationsdefizite abzubauen und individuelle Bildungswege für eine berufliche Karriere aufzuzeigen.

1.2 Mit deiner Registrierung für die Nutzung unserer Dienste beauftragst du uns, personalisierte Dienste mit sozialen und interaktiven Funktionen zur gezielten Aneignung von Prüfungswissen – bezogen auf den von dir ausgewählten Ausbildungsberuf – zu erbringen sowie personalisierte Beratungs- und Empfehlungsdienste zu erbringen, die sich insbesondere auf Karrierechancen durch – zu deinem Ausbildungsberuf passende – berufliche Höherqualifikation beziehen.

1.3 Unsere Dienste dürfen ausschließlich zu privaten, nicht-kommerziellen Zwecken benutzt werden. Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Auszubildende, also Erwachsene und Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr, die auf Grund ihrer Einsichtsfähigkeit die Nutzungsbedingungen verstehen und anzuwenden wissen.

1.4 Sämtliche Inhalte unserer Onlineplattform sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Änderung, Verbreitung oder Speicherung von Informationen oder Daten, insbesondere von Videos, Texten, Textteilen, interaktiven Anwendungen oder Bildmaterial – auch auszugsweise – bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.

1.5 Durch deine Registrierung und Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen schließt du einen bindenden Vertrag mit uns. Mit Anklicken des Kästchens <Ich akzeptiere die AGB> innerhalb des Formularfeldes <Jetzt registrieren> und deiner damit verbundenen Einverständniserklärung mit den nachfolgend wiedergegebenen und für dich jederzeit einsehbaren und speicherbaren Nutzungsbedingungen werden diese Vertragsbestandteil für die Nutzung unserer Dienste.

1.6 Wir erbringen unsere Dienste gemäß diesem Vertrag und nach dem jeweiligen Wissensstand. Wir sind uneingeschränkt berechtigt, Beratungs- und Empfehlungsdienste auch durch Dritte erbringen zu lassen. Ein bestimmter Erfolg wird – sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart – nicht geschuldet. Insbesondere haften wir nicht für die Richtigkeit eines Rats oder einer Empfehlung.

1.7 Unsere Beratungs- und Empfehlungsdienste übermitteln wir bzw. die von uns dazu beauftragten Dritten (vgl. 1.6) über unsere Onlineplattform und/oder per Briefpost und/oder per E-Mail.

1.8 Unsere Dienste unterliegen strengen Datenschutzvorgaben, die in der Datenschutzerklärung erläutert werden. Die Akzeptanz der Datenschutzerklärung ist Teil dieser Nutzungsbedingung.

2. Registrierung, Kündigung

2.1 Wir erbringen für dich personalisierte Dienste, für deren Nutzung eine persönliche Registrierung unter Angabe deiner personenbezogenen Daten (vgl. 2.6) erforderlich ist. Du übernimmt es als wesentliche Vertragspflicht, bei der Durchführung unserer Dienste in dem erforderlichen Umfang mitzuwirken; insbesondere sind uns die zur Durchführung der Beratungs- und Empfehlungsdienste erforderlichen personenbezogenen Daten und Informationen zu deiner Berufsausbildung zur Verfügung zu stellen. Erweisen sich deine personenbezogenen Daten und Informationen als fehlerhaft, unvollständig, nicht eindeutig oder objektiv als nicht ausführbar, wirst du uns unverzüglich nach Mitteilung durch uns die erforderlichen Berichtigungen und/oder Ergänzungen vornehmen.

2.2 Die Registrierung sowie die anschließende Nutzung unserer Dienste sind unentgeltlich. Unser kommerzielles Interesse liegt in der Weitergabe deiner Daten (vgl. 2.6) an Unternehmen und Institutionen der beruflichen Höherqualifikation. Die laufend aktualisierte Liste der Datenempfänger kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

2.3 Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er kann von dir jederzeit gekündigt werden.

2.4 Wir sind berechtigt, die Nutzung unserer Dienste abzulehnen oder die Nutzung unserer Dienste ohne Einhaltung von Fristen auszusetzen oder zu kündigen.

2.5 Durch Anklicken des Buttons <Noch nicht registriert?> gelangst du zum Registrierungsformular. Dort müssen die vorgegebenen Felder vollständig ausfüllt werden und du muss mit Anklicken des Kästchens und Setzen des Häkchens die der Nutzung unserer Dienste zugrundeliegenden Nutzungsbedingungen bestätigen. Vor der Registrierung kannst du alle Eingaben laufend korrigieren.

2.6 Du wirst beim Ausfüllen des Registrierungsformulars aufgefordert, deine E-Mail-Adresse, Anrede, deine vollständige Postanschrift, bestehend aus Vor- und Nachnamen, Straße, Hausnummer, Postleitzahl deines Wohnsitzes, dein voraussichtliches Prüfungsdatum der Abschlussprüfung sowie ein eigenes Passwort anzugeben. Die Daten werden von uns gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

2.7 Es ist nicht gestattet, dass du dich unter mehreren verschiedenen E-Mail-Adressen anmeldest, um damit mehrere Identitäten vorzutäuschen. Es liegt in deiner Verantwortung, dass du ausschließlich Namen und Bezeichnungen verwendest, die nicht Rechte Dritter, insbesondere keine Namens- oder Markenrechte, verletzen und nicht gegen die guten Sitten verstoßen.

2.8 Nach dem Abschicken der Registrierung erhältst du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zu der angegebenen E-Mailadresse. Mit der Ausführung des Bestätigungslinks in dieser E-Mail werden die Login-Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) aktiviert. Mit den Login-Daten kannst du dich in der Onlineplattform einloggen.

2.9 Die Login-Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) sind von dir geheim zu halten und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen. Du haftest so lange für die unberechtigte Nutzung von dritter Seite, bis du uns per E-Mail an info@absolvio.de über die unberechtigte Nutzung informierst und, falls erforderlich, das Passwort änderst.

2.10 Der Vertragstext (bestehend aus den Kundendaten (vgl. 2.6) und den Nutzungsbedingungen) wird durch uns gespeichert und dir eine Kopie zusammen mit dem Bestätigungslink zugeschickt. Du musst sicherstellen, dass die von dir zur Aufnahme des Vertragsverhältnisses angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von uns versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hast du bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von uns versandten Mails zugestellt werden können.

2.11 Die Nutzungsbedingungen in ihrer jeweiligen neusten Fassung sind durchgehend auf unserer Homepage unter www.absolvio.de hinterlegt und jederzeit abrufbar. Die Nutzungsbedingungen kannst du mit der Druckfunktion deines Browsers ausdrucken, oder über die Funktion „Seite speichern“ auf deinem Computer speichern.

3. Änderungen der Vereinbarungen und Dienste

3.1 Gelegentlich können wir aus berechtigten Gründen Änderungen an den Vereinbarungen vornehmen, beispielsweise zur Verbesserung bestehender Funktionen oder Merkmale oder um Diensten neue Funktionen oder Merkmale hinzuzufügen, wissenschaftliche und technische Fortschritte umzusetzen oder um angemessene technische Anpassungen zur Sicherstellung der Nutzbarkeit oder Sicherheit der Dienste durchzuführen sowie aus rechtlichen oder regulatorischen Gründen. Wenn wir Änderungen an den Vereinbarungen vornehmen, die sich auf die laufende Vertragsbeziehung zwischen dir und uns auswirken können, werden wir dich den Umständen entsprechend in geeigneter Weise vorab informieren, zum Beispiel durch Anzeigen einer auffälligen Mitteilung, indem wir dir eine E-Mail senden oder indem wir vor Ausführung der Dienste um deine Zustimmung bitten. Diese Mitteilung wird Informationen über die geplanten Änderungen und dein Recht zur Ablehnung dieser Änderungen enthalten sowie darüber, wohin die Ablehnung zu senden ist und welche Folgen es hat, wenn du nicht ablehnst. Die Änderungen gelten als akzeptiert, wenn du diese nicht innerhalb von 30 Tagen ablehnst.

3.2 Wir sind jederzeit berechtigt, die bereitgestellten Dienste zu ändern, neue Dienste unentgeltlich oder entgeltlich verfügbar zu machen, bzw. ggf. unentgeltliche Dienste zu entfernen. Wir nehmen hierbei auf deine berechtigten Interessen Rücksicht.

4. Rechte, die wir gewähren

4.1 Wir sind alleinige Inhaber aller Rechte an der Onlineplattform bzw. den innerhalb der Onlineplattform angebotenen Inhalten. Wir gewähren dir ein beschränktes, nicht exklusives, widerrufliches Recht zur Nutzung der Inhalte für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke. Dieses Recht bleibt bestehen, sofern und solange es nicht von dir (vgl. 2.2) oder von uns (vgl. 2.3) gemäß den Nutzungsbedingungen gekündigt wird. Du sicherst zu und erklärst dich einverstanden, dass du die Onlineplattform bzw. die innerhalb der Onlineplattform angebotenen Inhalte ausschließlich für deine eigenen persönlichen, nicht-kommerziellen Zwecke nutzt und die Inhalte von dir weder weitervertrieben noch übertragen werden. Die Onlineplattform bzw. die innerhalb der Onlineplattform angebotenen Inhalte werden weder an dich verkauft noch auf dich übertragen und alle Rechte an Vervielfältigungen verbleiben auch nach deren Installation auf deinen PCs, Mobilgeräten, Tablets, und/oder sonstigen Geräten bei uns und unseren Lizenzgebern.

4.2 Wir sind alleinige Inhaber aller absolvio Handelsmarken, Dienstleistungsmarken, Unternehmenskennzeichen, Logos, Domainnamen und anderen Merkmalen der Marke absolvio. Durch die Nutzungsvereinbarungen werden dir keine Rechte zur Nutzung von absolvio-Markenmerkmalen eingeräumt, gleich, ob für eine kommerzielle oder nicht-kommerzielle Nutzung.

4.3 Du verpflichtest dich, unsere Nutzungsbedingungen einzuhalten und unsere Dienste ausschließlich in der ausdrücklich durch die Vereinbarungen gestatteten Weise zu nutzen. Mit Ausnahme der dir in den Nutzungsvereinbarungen ausdrücklich eingeräumten Rechte gewähren wir dir keine Rechte, Ansprüche oder Anteile an unseren Diensten.

4.4 Verlinkte Inhalte von Dritten (beispielsweise Inhalte der Wikimedia Foundation Inc., 1 Montgomery Street, Suite 1600, San Francisco, CA 94104, United States of America), unterliegen den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Dritten, wie sie im Bereich „Hilfe“ oder „Einstellungen“ deines Desktop-Client oder mobilen Client und/oder auf unserer Website veröffentlicht sind.

4.5  Beratungs-, Produkt- und/oder Dienstleistungsinformationen von Dritten, die dir als Teil unserer Beratungs- und Empfehlungsdienste per E-Mail und/oder postalisch übermittelt werden können, unterliegen den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Dritten.

5. Rechte, die du uns gewährst

5.1 Im Gegenzug für die von uns erbrachten Dienste und die dir im Rahmen der Vereinbarungen gewährten Rechte gewährst du uns das Recht, den Prozessor, die Bandbreite und Speicherplatz auf dem Speichermedium deines Geräts zu nutzen, um die Dienste während der Laufzeit für dich bereitzustellen.

5.2 Im Gegenzug für die von uns erbrachten Dienste und die dir im Rahmen der Vereinbarungen gewährten Rechte gewährst du uns das Recht, innerhalb der Inhalte, die von uns bereitgestellt werden oder die wir in anderer Weise zur Verfügung stellen (z.B. Podcasts), dir Werbung von uns oder Dritten zu zeigen.

5.3 Im Gegenzug für die von uns erbrachten Dienste und die dir im Rahmen der Vereinbarungen gewährten Rechte gewährst du uns das Recht, deine personenbezogenen Daten, welche du innerhalb des Registrierungsvorgangs (vgl. 2.6) angegeben hast und welche während der Nutzung unserer Dienste gespeichert werden, für kommerzielle Zwecke zu nutzen und an unsere Vertragspartner, wie z.B. Bildungsdienstleister der beruflichen Höherqualifikation, zwecks Kontaktaufnahme, zur Informations- und Angebotsübermittlung, weiterzuleiten. Unsere Vertragspartner werden dabei nach strenger Beurteilung des Angebots und deines berechtigten Interesses ausgewählt. Eine vollständige und laufend aktualisierte Liste unserer Vertragspartner kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

6. Gewährleistungsausschluss

DU BIST DAMIT EINVERSTANDEN, DASS UNSERE DIENSTE „IM IST-ZUSTAND“ UND „NACH VERFÜGBARKEIT“ BEREITGESTELLT WERDEN.

SOWEIT NICHT AUSDRÜCKLICH ANDERS ANGEGEBEN, SIND DIE BESTIMMUNGEN DER VEREINBARUNGEN NICHT ALS VERSCHULDENSUNABHÄNGIGE GARANTIE ZU VERSTEHEN.

7. Haftungsbeschränkung

7.1 Wir haften unter den Vereinbarungen uneingeschränkt für Schäden aufgrund einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für sonstige Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns oder unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

7.2 Soweit wir nicht nach den Bestimmungen des ersten Absatzes uneingeschränkt haften, ist im Falle einer auf einfacher Fahrlässigkeit beruhenden Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht die Haftung von uns auf Schadens- oder Aufwendungsersatz auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der jeweiligen Vereinbarungen überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung du regelmäßig vertrauen und auch vertrauen darfst (Kardinalpflichten).

7.3 Unsere Haftung aufgrund der anwendbaren produkthaftungsrechtlichen Vorschriften bleibt unberührt.

7.4 Über die vorgenannten Fälle hinaus ist unsere Haftung ausgeschlossen. In diesen Fällen steht dir bei Problemen oder Unzufriedenheit mit unseren Diensten als einzige und ausschließliche Abhilfe die Beendigung der Nutzung bzw. die De-Installation der absolvio-App zur Verfügung.

7.5 Wir haften nicht für Schäden aufgrund eines Datenverlusts, soweit der Schaden hätte verhindert werden können, wenn du in angemessenen Abständen Sicherungskopien angefertigt hättest.

7.6 Wir haften nicht für Beratungs-, Produkt- und/oder Dienstleistungsinformationen von Dritten, die dir als Teil unserer Beratungs- und Empfehlungsdienste per E-Mail oder postalisch übermittelt werden. Beim Zustandekommen einer Leistungsvereinbarung zwischen dir und einem Dritten entsteht der die Leistung betreffende Vertrag ausschließlich zwischen dir und dem jeweiligen Leistungserbringer.

8. Rechtswahl und Gerichtsstand

Soweit nach dem zwingenden Recht eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderes anderen Landes nicht etwas anderes vorgeschrieben ist, unterliegen die Vereinbarungen (und etwaige aus oder in Zusammenhang damit entstehenden außervertraglichen Streitigkeiten/Ansprüche) deutschem Recht, unter Ausschluss der Kollisionsnormen. Wir nehmen bei Verträgen, für die die vorliegenden Nutzungsbedingungen gelten, nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

9. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am Nächsten kommt.

Gültig ab 25.10.2018